Arm- und Handschutz

Arm- und Handschutz

In vielen Kampfsportarten werden im Training und Wettkampf ein Handschutz oder ein Unterarmschutz getragen.

Der Unterarmschutz ist entweder aus einem dauerelastischen Baumwollgewebe mit einem eingearbeiten Schaumstoffpolster hergestellt (Sitzt sehr gut und fest) oder wird mit Elastikbändern und Klettverschluss am Unterarm befestigt (Lässt sich schnell an- und aus ziehen). Beide Varianten schützen den Unterarm sehr gut, unterscheiden sich jedoch in der Handhabung. Je nach Sportart finden die verschiedenen Unterarmschützer Verwendung. So gibt es z.B. den speziellen TKD Unterarmschutz "Evolution" von KWON, der über eine WTF-Zertifizierung verfügt.

mehr / weniger

Bei den Handschützern gibt es eine Fülle von verschiedenen Modellen, die sich je nach ausgeübter Sportart deutlich unterscheiden. So gibt es Modelle, die wie ein normaler Handschuh getragen werden, wie z.B. ein TKD Handschuh, oder aber nur mit Elastikbändern an der Hand gehalten werden und nur die Handaußenseite abpolstern (Karate Handschuhe).

Wenn Du Unsicher bist, informiere Dich in Deinem Verein über die verwendeten Unterarm- und Handschützer oder ruf uns einfach an. Wir helfen Dir gerne weiter.

40 Artikel